Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-30
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Recklinghausen

Vorsitzende/-r: Boris Dudziak

Lavesumer Straße 33
45721 Haltern

Telefon: 02364 52 02
E_Mail: recklinghausen@bsvw.de
Link zur Internetseite:

Öffnungszeiten: Fach- und Informationsvorträge sowie Veranstaltungen, die sich mit dem Thema „Sehbehinderung, Blindheit, Augenerkrankungen“ auseinandersetzen. In der örtlichen Presse wird rechtzeitig auf diese Angebote hingewiesen.

Besondere Angebote: Kegeln, Wandern, Stammtisch, Schießen, Sommerfest, Weihnachtsfeier


Karte

Lavesumer Straße 33 45721 Haltern

Herzlich willkommen auf der Seite des Blinden- und Sehbehindertenvereins Bezirksgruppe Recklinghausen

Das Foto zeigt das Rathaus von Recklinghausen

Das Bild zeigt die Grafik einer Gruppenbesprechung

Unsere Gruppe
… richtet sich an alle Vereinsmitglieder, an alle sehbehinderten und blinden Mitmenschen und Augenpatienten in unseren sieben Städten sowie an deren Angehörige, Partner und Freunde.

Das Bild zeigt die Grafik zweiter Figuren, eine legt die Hand auf die Schultern der anderen

Unsere Aufgaben und Ziele
… sind die Unterstützung und Beratung in allen Angelegenheiten der Seheinschränkung und des Sehverlustes sowie in allen Fragen, die sich aus Sehbehinderung und Blindheit ergeben.

Das Bild zeigt die Grafik eines Briefumschlags

Wir helfen weiter!

Blinden- und Sehbehindertenverein Recklinghausen

Tel.: 02364/5202

E-Mail: recklinghausen@bsvw.de

Wir sind zuständig für die Städte Recklinghausen, Herten, Marl, Haltern am See, Datteln, Waltrop, Oer-Erkenschwick, Herne und Castrop-Rauxel.

Banner Bezirksgruppe Recklinghausen

#TestMarkDown_59#

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Recklinghausen wurde am 21. September 1925 im damaligen Bahnhofshotel zu Recklinghausen gegründet und ist somit eine der ältesten Selbsthilfegruppen in der Umgebung. Der Verein ist dem Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e.V. als Bezirksgruppe Recklinghausen angegliedert.

Was wir für Sie tun

Die hauptsächliche Aufgabe unserer Bezirksgruppe besteht in der Betreuung und Beratung von Menschen mit Sehbehinderung, Blindheit und Augenkrankheiten sowie deren Angehörigen. Nicht nur durch intensive Telefongespräche, auch durch persönliche Hausbesuche und die regelmäßigen Sprechstunden unserer vier Beratungsstellen in Recklinghausen, Marl, Datteln und Haltern am See versuchen wir, auf die vielfältigen Bedürfnisse der Ratsuchenden einzugehen. Wir nehmen uns Zeit und Ruhe, Ihnen zuzuhören und Ihre Fragen kompetent und umfassend zu beantworten. Aus unserem reichen Erfahrungsschatz als Selbstbetroffene geben wir unsere Informationen zu zahlreichen Themen weiter, wie z .B. zur Hilfsmittelvielfalt und zu deren Beschaffung oder bei der Überwindung von Behörden- oder Verwaltungshürden. Ebenso geben wir Hilfestellung und Unterstützung bei der emotionalen Verarbeitung des Sehverlustes – sowohl für die Betroffenen als auch für deren Angehörige und Freunde. Wir ermöglichen den Zugang zu übergreifenden Netzwerken, beraten zu Ausbildungswegen und -stätten, nennen Ihnen sehbehindertengerechte Hotels mit entsprechend ausgebildetem Fachpersonal, vermitteln Ihnen Kontakte zu Blindenvereinen in anderen Orten (z. B. wenn Sie umziehen) und stellen Kontakt zu anderen Behindertenorganisationen her.
In unseren vier Beratungsstellen treffen Sie auf qualifizierte und zertifizierte Berater, die selbst betroffen und speziell beratungstechnisch ausgebildet sind und daher über ein großes Fachwissen verfügen.

Veranstaltungen

Die Bezirksgruppe Recklinghausen bietet zahlreiche regelmäßige Veranstaltungen und Aktivitäten für ihre Mitglieder und auch für Vereinsfremde an. Dazu gehören das monatliche Kegeln, das Sportschießen, das Wandern und der Stammtisch. Hier kann jeder Interessierte teilnehmen, der sich austauschen oder in netter Gesellschaft etwas mit anderen Nichtsehenden und Sehenden unternehmen möchte. Nach dem Wandern kehren wir zur Stärkung in eine Gaststätte ein. Die genauen Zeiten und Veranstaltungsorte finden Sie im Veranstaltungskalender.

Zusätzlich zu den regelmäßig im Monat stattfindenden Ereignissen bieten wir Fach- und Informationsvorträge sowie Veranstaltungen an, die sich in der Mehrzahl mit dem Thema „Sehbehinderung, Blindheit, Augenerkrankungen“ im weitesten Sinne auseinandersetzen. In der örtlichen Presse wird rechtzeitig auf diese Angebote hingewiesen. Und damit die Geselligkeit nicht zu kurz kommt, gibt es alljährlich ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier!

Unsere Aufgaben in der Öffentlichkeit

Neben dem vereinsinternen Leben hat die Bezirksgruppe auch eine Aufgabe in der Öffentlichkeit zu erfüllen.
Der Vorstand der Bezirksgruppe ist in zahlreichen Fachverbänden und Gremien als ständiges Mitglied vertreten. Des Weiteren vertreten wir unsere Belange in der Ratskommission für Menschen mit Behinderung der Stadt Recklinghausen. Wir pflegen den regelmäßigen Kontakt und Austausch mit den Stadtverwaltungen unseres Betreuungsbereiches ebenso wie zur Kreisverwaltung.

Wenn Sie als Betroffener, als Angehöriger oder Freund eine Frage haben, eine Bitte, ein Anliegen oder eine Anregung – zögern und scheuen Sie sich nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Jede Anfrage wird vertraulich behandelt. Wir helfen Ihnen gerne weiter und begleiten Sie ein Stück auf Ihrem Weg.

Einblicke in das Vereinsleben

Sie möchten mehr über unseren Vereinsalltag erfahren? Hier finden Sie eine Reihe von Zeitungsartikeln und Berichten über Aktivitäten und Veranstaltungen, die wir letzter Zeit erlebt und besucht haben: ein kleiner Auszug aus unserem vielseitigen Vereinsleben.

Selbsthilfetruck 2018 (Größe: 494 kB; Downloads bisher: 558; Letzter Download am: 27.09.2022)
Sommerfahrt Möhnesee 2018 (Größe: 624 kB; Downloads bisher: 494; Letzter Download am: 24.09.2022)

Jährlich nimmt die Bezirksgruppe am Gesundheitstag in Marl mit einem Info-Stand teil. Vorstandsmitglieder und BPA-Berater waren auch in diesem Jahr am 16. März Ansprechpartner für die interessierten Besucher und präsentierten Hilfsmittel und hielten Info-Material bereit.

Gesundheitstag 2019

Am 28. April 2019 fuhr die Kegelgruppe zum Timmendorfer Strand. Im Aura-Hotel verbrachten sie eine aktive Zeit und veranstalteten im Nachbarhotel das jährliche Preiskegeln.

Die Vorfreunde ist immer groß, aber jeder muss auch vorab sparen um die Reise und den Urlaub zu finanzieren. Die Preise für das Preiskegeln werden immer von einem Kegelpaar gestiftet. So ist auch immer die Überraschung und Ehrgeiz im Gepäck.

Unser Vorstand

Am 09. März 2019 fanden in der Bezirksgruppe Recklinghausen Neuwahlen statt. Die ehemaligen Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl:

Erster Vorsitzender: Boris Dudziak, stellvertr. Vorsitzende: Sandra Pfeiffer,

weitere Vorstandsmitglieder: Hannelore Deutschmann, Theo Dieckmann, Angelika Dudziak nahmen die Wahl an. Für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Annemarie Koopmann und Rolf Real wurde als Nachfolger Horst Kuschewski in den Vorstand gewählt.

Neuer Vorstand 2019

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Bezirksgruppe Recklinghausen im Blinden und Sehbehindertenverein Westfalen e.V.

Sommerfahrt der Bezirksgruppe nach Ibbenbüren

In großer Vorfreude waren alle 38 angemeldeten Mitglieder am 07. September 2019 am  alten Busbahnhof in Recklinghausen erschienen. Um 9.15 Uhr machte sich die Gruppe mit dem Reisebus auf den Weg nach Ibbenbüren zum NaturaGart. Während der 90 minütigen Führung mit einer sehr freundlichen Dame, erhielten wir gute Informationen über die sehr gepflegte Gartenanlage, die mehrmals im Jahr ihr Blumenbild  wechselt. Durch interessant angelegte Höhlengänge konnten wir die Unterwasserwelt bestaunen und viel von den dortigen Fischen und den gesamten Anlagen erfahren. Nach einem weitläufigen Rundgang um das Tauchbecken, hier finden regelmäßig Taucherübungen statt, wurde uns ein wunderschön gebauter Tempel gezeigt, der mit vielen Wandmalereien versehen war. Für das leibliche Wohl trafen sich Alle in der Palmenhalle zum Mittagsmenü und späterem Kaffee mit Kuchen. Bei sonnigem Septemberwetter war ein weiterer Aufenthalt  in der herrlichen Landschaft angenehm, bevor um 17.30 Uhr die Heimfahrt angetreten wurde.

BG Recklinghausen Sommerfahrt 2019

Am 10. Oktober machten sich Interessierte auf den Weg zum Feuler Hof nach Marl. Therapeutisches Reiten für behinderte Menschen  ist dort ein willkommenes Angebot. Gerne nahmen unsere blinden Mitglieder dieses Angebot an und waren absolut begeistert.

Foto-Workshop mit Benedikt Ziegler

Im Bergwerkmuseum Oer-Erkenschwick fand am 28.09. und im Trainingsberkwerk in Recklinghausen am 29.09. dieser Workshop statt. In diesen dunklen Stollen wurden bei langer Belichtungszeit mit weißen und roten Taschenlampenlichtern die Personen bzw. Gegenstände angestrahlt und fotografisch festgehalten Ganz interessante Bilder waren zu bestaunen und konnten den sehbehinderten und blinden Teilnehmern beschrieben werden.

Foto im Trainingsbergwerk Recklinghausen

Die jährliche Weihnachtsfeier fand wieder im Residenz Hotel in Recklinghausen am 07.12. statt. Erstmalig konnten wir unsere neuen Mitglieder aus Herne zu dieser Feier begrüßen. Ein sehr adventliches Programm mit musikalischer Unterhaltung der Schüler der Musikschule Recklinghausen und schönen Weihnachtsgeschichten erfreuten die Besucher.

Beratung

Eine starke Seheinschränkung oder der völlige Sehverlust ist für jeden Menschen ein schwerwiegender Einschnitt in das bisher gewohnte Leben. Hierbei spielt es keine Rolle, ob eine (langwierige) Erkrankung oder ein plötzlicher Unfall die Ursache der Sehminderung ist. Sie belastet unter Umständen die gesamte Familie und kann das soziale Umfeld verändern. Dann ist es wichtig und hilfreich, wenn Sie sich mit all Ihren Fragen und möglicherweise auch Problemen an verständnisvolle und kompetente Gesprächspartner wenden können. Diese Gelegenheit bieten wir Ihnen.

Eine kurze Anfrage ist schnell am Telefon geklärt. Bei uns gibt es keine feste Sprechstunde, wir nehmen uns immer die Zeit für Sie.
Wenn Sie ein ausführlicheres Gespräch wünschen, sind unsere Beratungsstellen der ideale Anlaufpunkt. Unsere Beratungen sind kostenlos. In den folgenden Städten sind wir für Sie da:

Recklinghausen
Ärztehaus des Prosper-Hospitals, Mühlenstr. 29, Erdgeschoss Raum 125
Jeden 1. und 3. Dienstag im Monat, 15 – 18 Uhr
Terminabsprache möglich unter: 02361/16826

Datteln
Buchhandlung „Bücherwurm“, Castroper Str. 33
Jeden 1. Montag im Monat, 15 – 18 Uhr
Terminabsprache möglich unter: 0 23 63 – 56 13 57

Haltern am See
Rathaus, Dr.-Conrads-Str. 1, Raum E-03
Jeden 4. Mittwoch im Monat, 14 – 16 Uhr
Terminabsprache möglich unter: 0 23 64 – 52 02

Marl
Gemeindezentrum der Pfarrgemeinde St. Georg in Alt Marl, Altmarkt 8-10, Kleiner Saal
Jeden 4. Montag im Monat, 15 – 18 Uhr (außer in den Sommerferien)
Terminabsprache möglich unter: 0 23 63 – 64 04 9

Regelmäßige Treffen:

Terminübersicht 2020:

Wandern: Treffpunkt Recklinghausen Bhf: 14.30 Uhr

Termine:

 

25. Januar
22. Februar
21. März
25. April 
23. Mai
27. Juni

 

Kegeln: August-Mäteling-Haus, Behringsstr. 7, Recklinghausen-Süd: 14.00 Uhr

Termine:

 

18. Januar
15. Februar
(14. März entfällt,) 14. März Jahreshauptversammlung im Residenz Hotel
11. April
09. Mai
06. Juni

 

 

Schießen: Schützengilde Hochlarmark, Karlstr. 75, Recklinghausen-Süd: 17.30 Uhr

Termine:

 

23. Januar
20. Februar
19. März
16. April
14. Mai
12. Juni

 

 

Stammtisch: Herne, Restaurant Zille, Willi-Pohlmann-Platz 1, 15.30 Uhr

Termine:

07. Januar
04. Februar
03. März
07. April
05. Mai
02. Juni

 

Stammtisch: Hausbrauerei Boente, Augustinessenstr. 4, Recklinghausen 16.30 Uhr

Termine:      

09. Januar
06. Februar
05. März
02. April
07. Mai
04. Juni

 

Blickpunkt-Treff: Datteln, Etienne-Bach-Haus, Pevelingstr. 30, 15-17 Uhr

Termine:     

 

21. Januar
18. Februar
17. März
21. April
19. Mai
16. Juni

 

Treffpunkt-Auge: Marl, Victoriastr.7-9, Cafeteria im Wohn-u. Pflegezentrum,15-17Uhr

Termine:     

 

29.Januar
26. Februar
25. März
29. April
27. Mai
24.Juni

 

 

Wenn Sie die Gruppen einmal kennenlernen möchten, besuchen Sie am besten unsere Stammtische in Recklinghausen, Datteln, Marl oder Herne. Hier erleben Sie ein zwangloses, lockeres Beisammensein, bei dem über den letzten Urlaub, über Feste und Feiern genauso gesprochen wird wie über ein neues Hilfsmittel oder über Erfahrungen mit Behörden und vieles mehr. Die Stammtische sind offen für Mitglieder, Interessierte und Angehörige. Jeder ist willkommen und es bedarf keiner Anmeldung. Schauen Sie doch mal rein, wir nehmen Sie gern mit in die Runde!

Jährliche Veranstaltungen:

Sommerausflug
Weihnachtsfeier
Informationsveranstaltungen
Fortbildungsseminare
Theaterbesuche
Museumsbesuche
Fahrten zu besonderen Anlässen, z. B. Weihnachtsmarkt

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu den Terminen an Angelika Dudziak
Tel.: 0 23 64 – 52 02

Mitgliedschaft


Sie haben Interesse an einem regelmäßigen Austausch und möchten von all unseren Angeboten profitieren und daran teilnehmen?

Dann ist eine Mitgliedschaft in unserer Bezirksgruppe der richtige Weg. Wir freuen uns über jeden Neuzugang!

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 102 €.

Wenn Sie Mitglied werden möchten, füllen Sie bitte den Aufnahmeantrag aus und senden ihn unterschrieben an uns zurück. Unsere Adresse lautet:

Blinden- und Sehbehindertenverein Recklinghausen

Lavesumer Str. 33

45721 Haltern am See

Tel.: 02364 -5202

 

Sie finden das Formular hier zusammen mit einer kurzen Erläuterung zum Download:

Aufnahmeantrag

Informationen zum Aufnahmeantrag (Sie haben keine Berechtigung zum Herunterladen.)

Wenn Sie Hilfe beim Ausfüllen des Formulars benötigen, rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer: 0 23 64 / 52 02 oder Berater der Städte: Datteln, Haltern, Marl und Recklinghausen.

Gerne stehen wir Ihnen auch im persönlichen Gespräch in unseren Beratungsstellen beim Ausfüllen zur Seite. Oder wir füllen es bei Ihrem Besuch unseres Stammtisches gemeinsam aus.

Wir erheben den Mitgliedsbeitrag im März eines jeden Jahres über das Lastschriftverfahren. Das erforderliche Formular finden Sie hier:

Einzugsermächtigung (Sie haben keine Berechtigung zum Herunterladen.)

Zur Erteilung der Einzugsermächtigung ist Ihre persönliche Unterschrift unbedingt erforderlich. Bitte senden Sie uns die Einzugsermächtigung zusammen mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Aufnahmeantrag an die oben angegebene Adresse zu.

Bankverbindung:

Sparkasse Vest Recklinghausen
Kontonummer: 12 930

Bankleitzahl: 426 501 50
BIC: WELADED1REK
IBAN: DE66 4265 0150 0000 0129 30

Volksbank Marl-Recklinghausen eG
Kontonummer: 5112 615 600

Bankleitzahl: 426 610 08
BIC: GENODEM1MRL
IBAN: DE93 4266 1008 5112 6156 00

Der Blinden- und Sehbehindertenverein ist als gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt. Finanzielle Zuwendungen sind immer willkommen.

 

 

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler