Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:   // 2: Aktuelles
.

DBSV startet Spendenprojekt zugunsten von Hörfilmaktivitäten

Kinosaal mit Blick auf Vorhang

Auch blinde und sehbehinderte Menschen möchten Filme erleben. Seit 20 Jahren kämpft der DBSV bereits für den Hörfilm und hat dabei viel erreicht. Damit die Hörfilmaktivitäten des Verbandes in der Erfolgsspur bleiben, hat der DBSV nun das Spendenprojekt "Um Filme zu lieben, muss man sie nicht sehen" gestartet.

weiter lesen  

Paralympische Winterspiele starten – Tipps für blinde und sehbehinderte Fans

Riesenslalom Damen Paralympics in Sotschi 2014, Quelle: Allianz, Ralf Kuckuck

Am 9. März 2018 findet in Pyeongchang die Eröffnungsfeier der Paralympischen Winterspiele statt und einen Tag später beginnt die Medaillenjagd. Innerhalb von zehn Tagen werden in sechs Disziplinen 80 Wettbewerbe ausgetragen. Zur Deutschen Paralympischen Mannschaft gehören auch vier blinde und sehbehinderte Athletinnen und Athleten.

weiter lesen  

Deutscher Hörfilmpreis 2018: Folk-Band Mighty Oaks live, Verena Bentele in der Jury

Das Bild zeigt das Logo des Deutschen Hörfilmpreis

Die international zusammengesetzte Berliner Band Mighty Oaks wird am 20. März beim Deutschen Hörfilmpreis mit einem exklusiven Auftritt das musikalische Highlight setzen. Nach zwei Alben und drei EPs sind die Mighty Oaks in der hiesigen Musiklandschaft eine feste Größe. Zahlreiche Festival- und TV-Auftritte, komplett ausverkaufte Touren sowie Konzerte in ganz Europa und den USA sprechen für sich

weiter lesen  

Neue Termine für Telemeetings „Schlafprobleme-NON24“

Frau zieht sich die Decke über den Kopf

Non-24 ist eine regelmäßig wiederkehrende Schlaf-Wach Rhythmusstörung, die bei völlig blinden Menschen sehr häufig auftritt. Non-24 äußert sich vor allem in Schlafproblemen während der Nacht und extremer Müdigkeit am Tag. Die Firma VANDA Pharmaceuticals Germany GmbH veranstaltet regelmäßig Televorträge zu diesem Thema. Da die Resonanz auf die bisherigen Telemeetings so groß war, gibt es für das erste Halbjahr 2018 nun weitere Termine.

weiter lesen  

Höchste Zeit, dass die GroKo die behinderten Menschen entdeckt

Grafik mit zwei blauen Rollstuhlfahrern vor grünem Paragrafen-Zeichen und grauer Waage.

Noch in dieser Woche sollen die Koalitionsverhandlungen von SPD und Union beginnen. Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) kritisiert, dass bei den Sondierungen ein wichtiger Themenkomplex unter den Tisch gefallen ist: "Das Konsenspapier, das nun die Basis für die weiteren Verhandlungen darstellt, ist ein behindertenpolitisches Vakuum - Menschen mit Behinderungen kommen darin quasi nicht vor", stellt DBSV-Geschäftsführer Andreas Bethke fest.

weiter lesen  

Louis Braille Festival 2019 in Leipzig

Illustration: oben rechts Löwe im Führhundgeschirr mit Arm und Bein der geführten Person im Anschnitt. Darunter ein Paar auf einer hellen Decke auf einer Parkwiese. Die Frau sitzt links und liest mit ihren Händen aus einem Buch. Rechts von ihr liegt der Mann, ein Langstock neben ihm auf der Wiese.

Das Louis Braille Festival kommt vom 5. bis 7. Juli 2019 nach Leipzig. Nach den Festivals in Hannover, Berlin und Marburg ist nun die größte Stadt Sachsens an der Reihe. Die Deutsche Zentralbücherei für Blinde (DZB) wird 2019 ihren 125. Geburtstag feiern und lädt aus diesem Anlass gemeinsam mit dem DBSV zu einem einzigartigen Fest der Begegnung zwischen blinden, sehbehinderten und sehenden Menschen.

weiter lesen  

Blindentennis-Workshop am 2. Dezember 2017

Das Foto zeigt einen Tennisball, der auf einem Tennisschläger springt

Am 2. Dezember 2017 veranstaltet der Löhner TC in Zusammenarbeit mit der Gold-Kraemer-Stiftung wieder einen Tennis-Workshop für blinde und sehbehinderte Menschen. Spieler, Trainer oder Zuschauer sind herzlich eingeladen. Von 12 bis 14 Uhr bieten die Trainer aus den verschiedenen deutschen Blindentennisstandorten ein Einsteigertraining und Schnupperkurse an.

weiter lesen  

Auf dem Weg zum barrierefreien Museum für blinde und sehbehinderte Menschen: Fachworkshop und Pressetermin am 24.11.2017

Barrierefreies Hörerlebnis

Seit Oktober ist die Dauerausstellung der Berlinischen Galerie für blinde und sehbehinderte Menschen eigenständig zugänglich. In enger Kooperation mit dem Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV) wurde über zwei Jahre daran gearbeitet, die Sammlungspräsentation „Kunst in Berlin 1880–1980" mit Tastmedien, Leitsystem und einer Museums-App auszustatten, um ein inklusives Kunsterlebnis zu schaffen. In einem Fachworkshop am 24. November sollen nun die Erfahrungen ausgewertet und die Übertragbarkeit auf andere Ausstellungen ausgelotet werden.

weiter lesen  

Deutscher Behindertenrat veröffentlicht Forderungen an die neue Bundesregierung

Katalog

An die Parteien, die derzeit Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Bundesregierung führen, hat sich gestern der Deutsche Behindertenrat (DBR) mit einem Katalog von behindertenpolitischen Forderungen gewandt. Das Papier, an dem auch der DBSV mitgewirkt hat, gliedert sich in 14 Abschnitte und thematisiert alle Lebensbereiche – von Barrierefreiheit im öffentlichen und privaten Bereich, im Verkehr und der digitalen Welt über inklusive Bildung, berufliche Teilhabe und das Gesundheitswesen bis hin zum Steuerrecht.

weiter lesen  

Bundestagswahl: Barrierefrei wählen

WahlschabloneDas Recht auf Teilnahme an freien, gleichen und geheimen Wahlen gehört zu den Grundpfeilern unserer Demokratie. Deshalb stellen die Blinden- und Sehbehinderten-vereine NRW auch zur kommenden Wahl des Bundestages am 24.09.2017 den blinden und sehbehinderten Wahlberechtigten Wahlhilfepakete zur Verfügung. Der Bund unterstützt die einheitliche Gestaltung der Stimmzettel für die Nutzung der Schablone.

weiter lesen  

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler