Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:   // 6: Unterstützen // 6.1: Mitmachen im BSVW
.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Sie möchten sich für andere Menschen engagieren, gerne auch für Menschen mit Handicap. Aber nicht „von oben herab“, sondern Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Sie möchten aber auch Spaß dabei haben und das Gefühl, zusammen etwas auf die Beine zu stellen. Dann sind Sie bei uns genau richtig: der Blinden- und Sehbehindertenverband Westfalen braucht Menschen, die sich mit Lust und Engagement einsetzen.

Es werden gebraucht:

  • Sehende Menschen, die sehbehinderte oder blinde Menschen begleiten, zu Ausflügen, zu einem Termin oder im Urlaub
  • Sehende Menschen mit Führerschein und Auto, die Fahrdienste übernehmen
  • Menschen, die sehbehinderte oder blinde Seniorinnen und Senioren besuchen
  • Menschen, die in den örtlichen Vereinen bei der Organisation von Veranstaltungen für sehbehinderte und blinde Mitglieder helfen
  • Menschen, die die örtlichen Vorstände bei der Büroarbeit unterstütze

Wenn Sie die Arbeit als Begleiter/Helfer oder in Verwaltung/Organisation interessiert, wenden Sie sich direkt an die Regionalvereine

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 1467 mal angesehen.

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler