Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-30
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

.

Reisen

Reisen

Es gibt einige Möglichkeiten, als blinder oder sehbehinderter Mensch zu Reisen. Neben barrierefreien Hotels und Unterkünften gibt es verschiedene Angebote für Urlaube oder Ausflüge.
Barrierefreiheit spielt für einen erholsamen Urlaub eine große Rolle. Es gibt Veranstalter*innen, welche inklusive Reisen oder Reisen speziell für blinde und sehbehinderte Personen anbieten. Zudem werden immer mehr kulturelle Einrichtungen und Sehenswürdigkeiten barrierefrei geplant und gestaltet.

Datenbank Touristische Angebote für blinde und sehbehinderte Menschen in Deutschland:

www.databus.dbsv.org/databus

Kennzeichnungssystem Reisen für Alle

Das bundesweite Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle" basiert auf umfangreichen Kriterien zur Sicherung hoher branchenübergreifender Qualitätsstandards. Diese sind gemeinsam von Betroffenenverbänden und touristischen Verbänden erarbeitet worden.

Deutsches Seminar für Tourismus (DSFT) Berlin e. V.
Telefon: 030 - 23 55 19 - 0
E-Mail: info@dsft-berlin.de

Aura-Hotels & -Pensionen

Aura-Hotels und Aura-Pensionen sind speziell auf die Bedürfnisse blinder und sehbehinderter Urlauber*innen eingestellt und bieten barrierefreie Erholung und Aktivität an. Zudem können dort Tagungen und Seminare stattfinden.

Eine Übersicht aller Aura Hotels und Pensionen finden Sie unter: www.dbsv.org/tourismus

Reisen mit der Deutschen Bahn

Wenn Sie mit der Deutschen Bahn reisen, können sie Serviceleistungen wie z. B. Einstieg- und Umsteighilfe in Anspruch nehmen. Wichtig: Der Mobilitätsservice der Deutschen Bahn muss rechtzeitig, mindestens zwei Tage vor dem Reisetermin, kontaktiert werden.

Mobilitätsservice-Zentrale (MSZ)
Telefon: 030 - 65212888
E-Mail: msz@deutschebahn.com
Internet: www.msz-bahn.de

Weitere Begleitdienste

In einigen Städten und Kreisen gibt es Begleitdienste, die sich bezüglich ihrer Service-Leistungen und der Voraussetzungen sowie der Möglichkeiten der Inanspruchnahme unterscheiden. Ob es in Ihrer Nähe Begleitdienste gibt, können Sie bei den Bezirksgruppen erfragen.
Kontakt Bezirksgruppen und Regionalvereine: www.bsvw.org/karte

Angebote der Bezirksgruppen zur Freizeitgestaltung

Stammtische zum Kennenlernen, Sommer- und Grillfeste, Ausflüge, Weihnachtsfeiern, Sportangebote und weitere Aktivitäten zur Freizeitgestaltung, bieten viele unserer Bezirksgruppen an. Auch kulturelle Angebote, wie z. B. barrierefreie Führungen in Ausstellungen und Museen werden angeboten.
In der Regel können Mitglieder des BSVW diese Angebote nutzen. Manche Angebote stehen aber auch Interessierten offen.
Kontakt Bezirksgruppen und Regionalvereine: www.bsvw.org/karte

Dieser Artikel wurde bereits 2964 mal angesehen.

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler