Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-30
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

.

Hörbücher,- filme,- zeitungen, ..

Hörbücher

Hörbüchereien verleihen speziell produzierte Hörbücher an blinde und sehbehinderte Menschen sowie an Personen, die auf Grund ihrer Behinderung nicht in der Lage sind, gedruckte Bücher zu lesen. Diese Hörbücher werden aufgelesen und im DAISY-Standard auf CD' s vervielfältigt und versendet.
Die Hörbüchereien haben Apps oder Online Bücherkataloge, über die man die Bücher ausleihen und anhören kann. Hierfür ist die Mitgliedschaft in der Hörbücherei notwendig.
In Münster gibt es die WBH - Westdeutsche Bibliothek der Hörmedien
für blinde, seh- und lesebehinderte Menschen e.V. Diese verleiht kostenlos Hörbücher als DAISY-CD aus allen Bereichen der Literatur an Sehbehinderte und Blinde. Auch die Ausleihe an körperlich Beeinträchtigte, die ein Buch nicht handhaben können, ist möglich. Hörbücher können außerdem heruntergeladen oder auf zuvor eingeschickte eigene Speicherkarten oder USB-Sticks kopiert werden


Logo der WBHDie Westdeutsche Bibliothek der Hörmedienfür blinde, seh- und lesebehinderte Mensch e.V. (WBH e.V.)

 

Telefon: 0251-71 99 01
E-Mail: wbh@wbh-online.de
Internet: www.wbh-online.de

2021 haben wir mit einer Mitarbeiterin der WBH ein Interview geführt. Dies gibt Ihnen ebenfalls einen guten Einblick über das Thema Hörbücher und den Zugang zu diesen.

Neben der WBH gibt es weitere deutschsprachige Hörbüchereien.

Alle deutschsprachigen Hörbücher finden Sie im Medibus-Katalog unter: www.medibus.info

Hörzeitungen und -zeitschriften

Einige Hörzeitschriften und -Zeitungen werden in den deutschsprachigen Hörbüchereien aufgelesen und können als Hörversion gegen Bezugsgebühren bestellt werden. Eine Übersicht der aktuell erhältlichen Hörzeitschriften und -zeitungen finden Sie unter
www.blindenzeitung.de

Hörfilme

Hörfilme ermöglichen es blinden und sehbehinderten Menschen, Filme als Ganzes wahrzunehmen und zu genießen. Bei Hörfilmen werden Filme mit Audiodeskription versehen und mit akustischen Zusatzinformationen ausgestattet. Hörfilme ähnlich einem Hörspiel und sind auch ohne Bild weitgehend verständlich, da die in ihnen enthaltenen Informationen auf akustischer Basis umgesetzt werden.

Alle angebotenen Hörfilme sind zu finden unter www.hoerfilm.info und können unter
Telefon 030 – 255 580800 telefonisch abgehört werden.
Mehr Informationen zum Thema Hörfilme:
Deutsche Hörfilm gGmbH
Telefon: 030 - 23 55 73 4-0
E-Mail: info@hoerfilm.de
Internet: www.hoerfilm.de

Dieser Artikel wurde bereits 12810 mal angesehen.

Waren die Informationen hilfreich für Sie?

Dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen, damit wir unser Onlineangebot aufrechterhalten und ausbauen können.

Zum Spendenformular

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler