Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-30
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e.V.

Der BSVW ist eine Selbsthilfeorganisation für sehbehinderte und blinde Menschen sowie für Menschen, die von einer Augenkrankheit mit Sehverlust betroffen sind. Von der ersten Info über Alltagshilfen bis zur Weichenstellung für die Zukunft: wir bieten Information, Beratung und Hilfestellung.

Für Betroffene, Angehörige, Interessierte.

Sozial, rechtlich, politisch, inklusiv.


Erfahren Sie mehr über uns

Direkt zu den örtlichen Gruppen

Schnelle Navigation

Sie befinden sich hier:  
.

Aktuelles

DBSV veröffentlicht Forderungspapier zur Europawahl

Europaflagge

Am 26. Mai 2019 wählen die Bürgerinnen und Bürger Europas zum neunten Mal das Europäische Parlament, 96 der 705 Abgeordneten werden aus Deutschland kommen. Der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV) hat dies zum Anlass genommen, Forderungen für die kommende Legislaturperiode an die Kandidatinnen und Kandidaten zu richten.

weiter lesen  

Sieg in erster Instanz – Gerichtsentscheidung für Anspruch auf Netzhautchip

Abbildung: Auge mit Benennung der einzelnen Bestandteile

Netzhautchips sind Sehprothesen. Sie werden ins Auge implantiert, um Bilder in elektrische Impulse umzuwandeln und an den Sehnerv weiterzugegeben. Wenn die Netzhaut geschädigt, der Sehnerv aber noch intakt ist - wie beispielsweise bei der Netzhautkrankheit Retinopathia pigmentosa -, können diese Chips ein rudimentäres Sehvermögen ermöglichen. Nun hat erstmals ein Gericht bestätigt, dass eine gesetzliche Krankenkasse für einen derartigen Chip und die damit verbundenen Behandlungskosten aufkommen muss.

weiter lesen  

DBSV startet zwei Spots zur Diskussion um die „Bird Box Challenge“

Seit einigen Wochen verbreiten sich auf YouTube und in anderen sozialen Medien bizarre selbstgedrehte Videos: Menschen verbinden sich die Augen, um dann alle möglichen Aktivitäten zu starten. Das nennt man eine „Challenge", übersetzt: eine Herausforderung. Ausgelöst wurde dieser Trend durch den Netflix-Film „Bird Box – Schließe deine Augen", in dem eine geheimnisvolle Macht ihr Unwesen treibt. Wer sie zu Gesicht bekommt, wird in den Selbstmord getrieben. Deshalb verbindet eine Mutter, dargestellt von Sandra Bullock, sich selbst und ihren beiden Kindern die Augen und versucht, sich zu einem sicheren Ort durchzuschlagen.

weiter lesen  

Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Logo Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)Der BSVW ist seit dem 1. Mai 2018 Träger einer Stelle für die "Unabhängige Teilhabeberatung" (EUTB) im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes. Alle Menschen mit einer drohenden Behinderung und deren Angehörige können sich im Vorfeld der Beantragung von Leistungen beraten lassen. Ziel ist es, die beste Lösung für die eigene Lebenssituation zu finden.
Die Berater bieten Unterstützung und Orientierung ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Sie erhalten allgemeine Informationen zur beruflichen und gesellschaftlichen Teilhabe. Darüber hinaus bietet die Teilhabeberatung ausführliche Beratung über Rehabilitationsleistungen wie das Blindengeld, den Schwerbehindertenausweis sowie zu Ansprüchen auf Hilfsmittel und Assistenz, bis hin zur Unterstützung in Lebenskrisen.
Die Beratung ist unabhängig zu den Trägern, die Leistungen bezahlen oder erbringen. Sie ist ergänzend zu anderen, bereits bestehenden Beratungsangeboten und für alle Menschen mit Beeinträchtigungen, vor allem aber für Menschen mit Sehverlust und deren Angehörige.

Die EUTB ist unter 0231 / 55 75 90 -30 erreichbar.

Vier Träger der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe in NRW haben ein gemeinsames EUTB Konzept mit dem Schwerpunkt "Sehen". Sie sind verbindlich telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 13 und 18 Uhr und donnerstags bis 20 Uhr zu erreichen.

Weitere Informationen und die Kontaktdaten der anderen Träger finden Sie unter http://beratung-sehen.de/

EUTB-Beratungsstellen im gesamten Bundesgebiet finden Sie auf der offiziellen Seite der Fachstelle unter https://www.teilhabeberatung.de/beratung/beratungsangebote-der-eutb

 

Logo BMAS

Beratung & Hilfe

Frage
Haben Sie konkrete Fragen?

Als Selbsthilfeorganisation bietet der BSVW Patienten, Angehörigen und Interessierten breitgefächerte und kompetente Unterstützung an.
Mehr Informationen

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW besonders auf Fördermittel angewiesen. Hier erfahren Sie mehr über unsere Projekte und wie Sie uns unterstützen können.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler