Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-30
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e.V.

Der BSVW ist eine Selbsthilfeorganisation für sehbehinderte und blinde Menschen sowie für Menschen, die von einer Augenkrankheit mit Sehverlust betroffen sind. Von der ersten Info über Alltagshilfen bis zur Weichenstellung für die Zukunft: wir bieten Information, Beratung und Hilfestellung.

Für Betroffene, Angehörige, Interessierte.

Sozial, rechtlich, politisch, inklusiv.


Erfahren Sie mehr über uns

Direkt zu den örtlichen Gruppen

Schnelle Navigation

Sie befinden sich hier:  
.

Aktuelles

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung

Der BSVW bietet Teilhabeberatung mit dem Schwerpunkt Sehen an. Dabei beantworten wir alle Fragen rund um Rehabilitation und Teilhabe. Alle Infos zur ergänzenden unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) gibt es in diesem Video:

weiter lesen  

Selbsthilfe NRW – Alles zum Thema Sehen

Flyer Vorder- und Rückseite

Am 10. Oktober 2018 findet in Düsseldorf (Schadowplatz) von 11 bis 16 Uhr der Selbsthilfetag im Rahmen der NRW Selbsthilfe-Tour 2018 statt.
Der Aktionstag bietet jede Menge Informatives und Unterhaltsames über unsere Augen und über das, was sie leisten. Erleben Sie, wie man sich durch einen Parcours bewegt, ohne auf die Augen angewiesen zu sein. Verstehen Sie, warum es ganz normal ist, mit den Jahren schlechter zu sehen. Augenmediziner erklären verständlich, was eine AMD ist, wie Sehprobleme z. B. bei Diabetes entstehen und wie man sie rechtzeitig entdeckt.

weiter lesen  

75-jähriges Bestehen der Fachgruppe Büroberufe – eine Chronik

Meilenstein mit einer 75

In diesem Jahr begeht die Fachgruppe für Büroberufe der Blinden- und Sehbehindertenverbände und -vereine NRW ihr 75-jähriges Bestehen. Zunächst wurden in den ersten Jahren hauptsächlich die Interessen blinder und sehbehinderter Menschen vertreten, die beruflich als Phono- und Stenotypisten tätig waren. Im Laufe der letzten Jahrzehnte kamen weitere höherrangige Berufsbilder aus dem Bereich Verwaltung hinzu. Zunächst mussten sich einzelne „Pioniere" durchkämpfen und beweisen, dass blinde Menschen auch mehr leisten können als zu tippen und zu telefonieren.

weiter lesen  

Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)

Logo Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)Der BSVW ist Träger einer Stelle für die "Unabhängige Teilhabeberatung" (EUTB) im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes. Alle Menschen mit einer drohenden Behinderung können sich im Vorfeld der Beantragung von Leistungen beraten lassen. Ziel ist es, die beste Lösung für die eigene Lebenssituation zu finden.

Vier Vereine der Blinden- und Sehbehindertenselbsthilfe haben ein gemeinsames Konzept mit dem Schwerpunkt "Sehen". Der BSVW hat zwei Berater, die unter 0231 / 55 75 90 -30 erreichbar sind.

Weitere Informationen und die Kontaktdaten der anderen Vereine finden Sie unter http://beratung-sehen.de/

EUTB-Beratungsstellen im gesamten Bundesgebiet finden Sie auf der offiziellen Seite der Fachstelle unter https://www.teilhabeberatung.de/beratung/beratungsangebote-der-eutb

Logo BMAS

Beratung & Hilfe

Frage
Haben Sie konkrete Fragen?

Als Selbsthilfeorganisation bietet der BSVW Patienten, Angehörigen und Interessierten breitgefächerte und kompetente Unterstützung an.
Mehr Informationen

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW besonders auf Fördermittel angewiesen. Hier erfahren Sie mehr über unsere Projekte und wie Sie uns unterstützen können.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler