Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:   // 2: Aktuelles
.

Buchpatenschaften

Rund 1,2 Mio. Menschen in Deutschland haben nur schwer oder gar keinen Zugang zu Literatur – weil sie blind oder sehbehindert sind. Um lesen zu können, sind sie auf Bücher in Brailleschrift oder spezielle Hörbücher angewiesen. Davon gibt es jedoch viel zu wenige. Der personelle und auch materielle Aufwand für die Herstellung von blindengerechten Büchern und Hörbüchern ist groß. Durch eine Buchpatenschaft kann jeder, der die Produktion unterstützen möchte, einen finanziellen Beitrag leisten.

Der Förderverein „Freunde der DZB e.V.“ hat jetzt die Buchpatenschaftskampagne unter dem Motto „Ich kann's nicht lesen!“ gestartet. Alle Informationen sowie ein Video zur Kampagne gibt es hier:

http://buch-patenschaft.de/

 

Auch über die Westdeutsche Blindenhörbücherei gibt es die Möglichkeit, Buchpatenschaften zu übernehmen. Wie das genau funktioniert, können Sie hier nachlesen:

https://www.wbh-online.de/buchpatenschaften.html

Dieser Artikel wurde bereits 731 mal angesehen.

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler