Kündigungsschutz

Nach § 85 SGB IX kann schwerbehinderten Menschen mit einem Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50 nur mit Zustimmung des Integrationsamtes das Arbeitsverhältnis gekündigt werden. Beabsichtigt der Arbeitgeber, das Arbeitsverhältnis mit einem/einer schwerbehinderten Arbeitnehmer/in zu kündigen, muss das Integrationsamt beide Seiten anhören. Nur bei Zustimmung durch das Integrationsamt wird die Kündigung wirksam.

Mehr Informationen und Kontakt zu Ihrem Integrationsamt unter https://www.integrationsaemter.de

Stand: Februar 2010

.

xxnoxx_zaehler