Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:   // 2: Aktuelles
.

Öffentliche Führungen für Blinde und Sehbehinderte im Museum Marta Herford

Am Samstag, den 16.04.2016 um 14:00 Uhr gibt es eine Führung zu der aktuellen Ausstellung "Magie und Macht – Von fliegenden Teppichen und Drohnen" im Museum Marta Herford.

Logo AusstellungDie Ausstellung geht der Parallelität von magischem Teppich und technischem Fluggerät mit zeitgenössischen künstlerischen Mitteln nach: Objekte, Zeichnungen, Fotos, Videos und Installationen kreisen zwischen Faszination und Schrecken um ein historisches Thema von großer Aktualität.

Der fliegende Teppich gilt als Symbol der Reise um die Welt. In der persischen Mythologie besaß König Salomon solch ein magisches Knüpfwerk. Durch die Erzählungen aus „Tausendundeiner Nacht" wurde er weltberühmt und taucht heute nicht nur in Märchen, sondern auch in zahlreichen Fantasy-Büchern und -Filmen immer wieder auf. Er vereint den uralten Menschheitstraum des Fliegens mit dem allmächtigen Blick von oben und der lautlosen Wendigkeit des Spions.

Auf unheimliche Weise spinnen Drohnen diesen Traum heute weiter fort. Als ferngesteuerte Flugroboter eröffnen sie nahezu unbegrenzte Möglichkeiten – für den Warentransport ebenso wie für die Beobachtung feindlichen Terrains, für neue Kamerafahrten in schwindelnde Höhen ebenso wie für unbemannte Kriegsangriffe. Hier treffen sich nicht nur Bildwelten von Orient und Okzident, sondern auch der Zauber aus den Märchen und die Härte einer aufklärerischen Gegenwart, versponnene Träume von der Himmelseroberung und glasklare Aufnahmen aus den verstecktesten Winkeln des Planeten.

Die Ausstellung ist eine stark erweiterte Übernahme der im vergangenen Jahr von Diane Hennebert und Christophe Dosogne für die Boghossian Foundation – Villa Empain in Brüssel konzipierten Präsentation „Heaven and Hell".

KünstlerInnen
Adel Abdessemed, Jananne Al-Ani, Nevin Aladağ, Bilal Bahir, Axel Brechensbauer, Cai Guo-Qiang, Solano Cardenas, Tim Cierpiszewski, Eleven Play, Parastou Forouhar, Alicia Framis, Gregoire Gicquel, Oliver Grajewski, Laurent Grasso, Adam Harvey, IOCOSE, Pravdoliub Ivanov, Alain Josseau, Nadia Kaabi-Linke, Babak Kazemi, Krištof Kintera, Julien Leresteux, Li Wei, Urs Lüthi, Pierre Malpettes, Abu Bakarr Mansary, Farhad Moshiri, Nik Nowak, Panamarenko, Ruben Pater, Sebastian Reuzé, Patrick Rieve, Samuel Rousseau, Moussa Sarr, Björn Schülke, Jalal Sepehr, Roman Signer, Slavs and Tatars, Andreas Slominski, Rikrit Tiravanija, Addie Wagenknecht

Der Termin für die Führung für Blinde und Sehbehinderte zur kommenden Ausstellung „Momente der Auflösung“ steht auch schon fest. Sie wird am Samstag, dem 10.09. 2016 um 14:00 Uhr stattfinden.

 

Die Kosten betragen pro Person 2,50 Euro zzgl. des ermäßigten Eintritts von 4,50 Euro.

 

Anmeldung unter:

05221-99443015

bildung@marta-herford.de

(Angelika Höger und Frauke Wesemann)

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 988 mal angesehen.

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler