Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:   // 2: Aktuelles
.

Einladung zum 1. Paderborner Blindentennis-Workshop am 5. März 2017

Blindentennis wurde 1984 vom japanischen Masseur Miyoshi Takei erfunden. Seitdem verbreitet sich diese Sportart für seheingeschränkte Menschen auf der ganzen Welt. Viele dieser Länder sind im Weltverband, der International Blind Tennis Association organisiert, dessen Fernziel die Paralympischen Spiele sind.
In Deutschland sprangen die ersten Blindentennisbälle vor ungefähr einem Jahr auf dem ersten, nationalen Workshop in Köln, zu dem Teilnehmer/-innen aus dem ganzen Land angereist waren. Seitdem will der TC Grün-Weiß Paderborn diese Sportart auch in Deutschland spielen und fördern. Aus diesem Grund findet am 5. März 2017 der „1. Blindentennis-Workshop Paderborn" statt.

Datum, Uhrzeit, Ort:

Sonntag, den 05. März 2017, 11:00 Uhr – 15:00 Uhr
beim TC Grün-Weiß Paderborn
Fürstenweg 19
33102 Paderborn

Programm:

11:00 Uhr:
Begrüßung durch die Leiter des Workshops in der vereinseigenen Gaststätte
Vorstellungsrunde der Teilnehmer/-innen
Kurzvortrag „Blindentennis in Deutschland – eine neue, inklusive Sportart entsteht“
12:00 – 15:00 Uhr:
Praxiseinheit in der Tennishalle
Ab 15:00 Uhr:
Feedbackrunde, Ausblick und Abschluss

Teilnahmebeitrag pro Spieler/-in: 10 €

Bitte mitbringen:

Sportsachen, Waschsachen, Handtuch, Tennisschläger (max. 25“=Junior Rackets), profillose Schuhe mit heller Sohle
(notfalls kann auch auf Socken gespielt werden), Motivation und Spaß ;).
Die Leitung des Workshops wird zusätzliche Tennisschläger und die speziellen Blindentennisbälle bereitstellen. Zudem werden Pausensnacks gereicht.

Leitung:

Niklas Höfken (Tennistrainer, Leitung des Projektes „Tennis für Alle“ der Gold-Kraemer-Stiftung),
Herbert Pfau (1. Vorsitzender des TC Grün-Weiß Paderborn),
Mike Reynolds (Tennistrainer), Amnon Rüther (Tennistrainer),
Denis Schrittwieser (Initiator und Ansprechpartner „Blindentennis Paderborn“,
Student der Rehabilitationspädagogik an der TU Dortmund)

Veranstalter:

TC Grün-Weiß Paderborn
Gold-Kraemer-Stiftung

Anfahrt:

s. Flyer

Bei Bedarf wird ein Transfer um 10:30 Uhr vom Hauptbahnhof in Paderborn angeboten.

Sonstiges:

Blindenführhunde dürfen mit in die Tennishalle genommen werden.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über das unten stehende Formular per Mail an:
Denis Schrittwieser, blindentennis-paderborn@web.de
Oder per Post an:
Denis Schrittwieser
Blomberger Straße 80
33102 Paderborn
Einsendeschluss: 26. Februar 2017
Bei Fragen:
0176/45871307 (Mo. 18:00-20:00 Uhr)

Einladung und Anmeldeformular (Diese Datei existiert leider nicht mehr.)

Flyer zum Blindentennis (Diese Datei existiert leider nicht mehr.)

Dieser Artikel wurde bereits 542 mal angesehen.

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler