Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-30
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:   // 2: Aktuelles
.

Einladung zur neuen Veranstaltungsreihe „Im Gespräch – Informationen, Tipps, Austausch“

Die Ergänzende, unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) lädt Sie sehr herzlich zu unserer Veranstaltungsreihe „Im Gespräch – Informationen, Tipps, Austausch" ein. Diese Veranstaltung ist ein Angebot für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen in Westfalen und Lippe. Die Teilnahme ist kostenlos und mit PC, Laptop, Smartphone oder per Telefon möglich.

Sechste Veranstaltung:
„Low Vision" für Menschen mit Sehbehinderung

21.09.2021, 18:00 Uhr – 19:30 Uhr, Themen: Optische und Elektronische Seh- und Lesehilfen, Kontraste und Beleuchtung

Im ersten Teil der Veranstaltung wird ein spezialisierter Optiker zu den Themen Sehhilfen, Vorlesegeräte sowie Beleuchtung und Kontraste einen kurzen Impuls geben.
Danach können Fragen gestellt werden.

Im zweiten Teil tauschen wir uns darüber aus, welche Seh- und Lesehilfen genutzt werden und wie Kontraste und die richtige Beleuchtung helfen können, das Restsehen besser zu nutzen.
Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per Mail oder telefonisch an, wir werden Ihnen dann rechtzeitig vorab die Informationen zum Einloggen bzw. zum Einwählen schicken.
Mail: dortmund@beratung-sehen.de
Telefon: 0231 55 75 90 30

Dieser Artikel wurde bereits 293 mal angesehen.

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler