Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

.

Sport

Sport ist ein wichtiger Bestandteil von eigenem Körpererleben und Gesundheit, ist aber auch ein gesellschaftlicher Faktor. Sport gemeinsam mit anderen machen und auch gucken sind soziale Ereignisse. 

Viele Menschen fühlen sich unsicher in ihren Bewegungen, wenn sie nicht (mehr) gut sehen können. Dabei gibt es viele Sportarten, die Spaß machen und - teilweise mit und teilweise ohne Begleitung - relativ ungefährlich sind. Gymnastik, Laufen, Schwimmen, Tandemfahren oder Tanzen sind zum Beispiel solche Sportarten. Es gibt mit Showdown und Blindenfußball auch Sportarten, die das Nicht-Sehen voraussetzen und die Sehende dann mit einer Verdunklungsbrille mitmachen können.

Viele Sportvereine haben sich auf Nicht-(gut)-Sehende eingerichtet. Inzwischen gibt es auch immer mehr größere Sportereignisse, an denen sehbehinderte und blinde Fans ihren Spaß haben.

Sportarten

Artikel kommt noch von WL

weiter lesen  

Audiodeskription im Fußballstadion

Logo Fanclus SeehundeIn vielen Fußballstadien gibt es einen Service für blinde und sehbehinderte Besucher, um ihnen das Spielgeschehen besser zugänglich zu machen.

weiter lesen  

Waren die Informationen hilfreich für Sie?

Dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen, damit wir unser Onlineangebot aufrechterhalten und ausbauen können.

Zum Spendenformular

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler