Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:   // 5: Infothek Auge // 5.5: Ratgeber von A-Z

Eltern blinder Kinder


Eltern sehbehinderter oder blinder Kinder sehen sich mit einer Vielzahl spezieller Fragen konfrontiert:

  • Kann mein Kind in einen Kindergarten oder eine Kinderkrippe gehen?
  • Gibt es eine besondere Förderung für kleine Kinder mit Seheinschränkung?
  • In welche Schule soll mein Kind gehen?
  • Gibt es Spiele, Freizeit- und Sportmöglichkeiten?

Die nordrhein-westfälischen Beraterinnen im Netzwerk für Elternberatung sind:

Marion Böttcher, Düren, Tel: 0 24 21 – 92 03 97
Sabine Epple, Düren, Tel: 0 24 21 – 77 02 15
Sabine Franke, Bonn, Tel: 02 28 – 6 89 65 24
Anja Grandjean, Hagen, Tel: 0 23 31 – 4 73 73 50
Margaret Reinhardt, Kaarst, Tel: 0 21 31 – 60 68 63

Der zuständige Ansprechpartner beim DBSV ist:

Reiner Delgado
Tel.: 0 30 – 2 85 38 72 40
eMail: r.delgado@dbsv.org

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler