Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:  

Das Beratungsangebot in Dortmund

Beraterin

Frau Manuela Kürpick
Telefon: 231 - 5606300
Fax: -
Mail: Beratung@bsvdo.de

Beratungsangebot

Regelmäßiges Beratungsangebot
jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Beratung nach Absprache

Beratungsstelle

Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen e.V., Bezirksgruppe Dortmund
Märkische Straße 61-63
44141 Dortmund
Raum: ebenerdig und barrierefrei
Telefon: 231 - 5606300
Fax: -
Mail: Beratung@bsvdo.de

Die Beratungsstelle können Sie mit folgenden öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen:
S-Bahn- und U-Bahnstation: Dortmund Stadthaus, U-Bahnstation MarkgrafenstrasseWegbeschreibung auf unserer Homepage: www.bsvdo.de

Bemerkungen:

In jedem geraden Monat am 1. Montag findet abends im Blickpunkt, Märkische Straße 61-63, ein Makulatreffen für Makula-Betroffene und ihre Angehörige statt. Es stehen bei diesen Treffen regelmäßig zwei Ärzte und WSW-BeraterInnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler