Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:   // 2: Aktuelles
.

Zahl der arbeitslosen Menschen mit Behinderungen ist im Januar gestiegen – LWL-Film zeigt, wie "Budget für Arbeit" hilft

Die Zahl der arbeitslosen Menschen mit Behinderungen ist im Januar saisonüblich deutlich gestiegen. Das zeigt der jüngste Bericht des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Danach waren Ende Januar 22.376 Menschen mit Behinderung in Westfalen-Lippe ohne Arbeit (13.678 Männer und 8.698 Frauen). Das sind 719 mehr als im Dezember, gegenüber dem Vorjahr ist die Arbeitslosigkeit allerdings um 568 gesunken.

Das Foto zeigt eine Szene aus dem LWL-Trickfilm. Links ist ein gezeichneter Maurer zu sehen, rechts eine eingeblendete Frau, die Gebärdensprache spricht, Foto: LWL

weiter lesen  

Umfrage zum Thema Diskriminierung in Deutschland

Diskriminierung Umfrage Deutschland

Am 1. September startete die Antidiskriminierungsstelle des Bundes (ADS) die bisher größte Umfrage zum Thema „Diskriminierung in Deutschland“.

weiter lesen  

Tag des barrierefreien Tourismus

Am Freitag, den 11. März 2016 findet zusätzlich zum ITB Kongress der „Tag des barrierefreien Tourismus" von 10:30-15:30 Uhr statt. Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) lädt Fachbesucher und Pressevertreter zum Dialog mit Praktikern und Experten zum „Tourismus für Alle" ein.

 

weiter lesen  

Externsteine werden für Blinde besser erlebbar

Die Externsteine im Teutoburger Wald sollen für Menschen mit Behinderung besser erlebbar gemacht werden. Die Denkmalstiftung des Landesverbandes Lippe hat zu diesem Zweck umfangreich in die Infrastruktur investiert.

Das Foto zeigt die Externsteine

 

weiter lesen  

Führung für Menschen mit Sehbehinderung im Deutschen Bergbau-Museum Bochum

Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum bietet ab sofort Führungen für Blinde und Sehbehinderte durch die Sonderausstellung BERGAUF BERGAB – 10.000 Jahre Bergbau in den Ostalpen an.

Das Foto zeigt Archäologen im Salzbergwerk am Dürrnberg-Hallein, Quelle: DBM

weiter lesen  

Die Wiedervereinigung beim Blindengeld steht noch aus

DBSV

25 Jahre nach der Wiedervereinigung liegen die Blindengeldleistungen der neuen Länder immer noch bei nur 73 Prozent der Leistungen der alten Länder. Darauf weist der DBSV anlässlich des anstehenden Tages der deutschen Einheit in einer Pressemitteilung hin.

weiter lesen  

Deutscher Hörfilmpreis 2016: Hubertus Meyer-Burckhardt übernimmt Moderation

Das Bild zeigt das Logo des Deutschen Hörfilmpreis

Die Jury des Deutschen Hörfilmpreises bekommt prominente Verstärkung: Erstmals dabei sind die Schauspielerin Jeanette Hain und der Regisseur Christian Schwochow.

weiter lesen  

Deutscher Hörfilmpreis 2016: Die Fans wählen ihren Favoriten

Die Publikumswahl ist eröffnet – bereits zum siebten Mal sind blinde, sehbehinderte und natürlich auch sehende Filmfans aufgerufen, ihren persönlichen Favoriten zu wählen.

Das Bild zeigt das Logo des Deutschen Hörfilmpreis

weiter lesen  

Buchpatenschaften

Rund 1,2 Mio. Menschen in Deutschland haben nur schwer oder gar keinen Zugang zu Literatur – weil sie blind oder sehbehindert sind. Um lesen zu können, sind sie auf Bücher in Brailleschrift oder spezielle Hörbücher angewiesen. Davon gibt es jedoch viel zu wenige

weiter lesen  

anders-sehn: Das Reiseprogramm 2016

Acht ganz unterschiedliche Reisen hat "anders-sehn" für das Jahr 2016 vorbereitet.

weiter lesen  

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler