Schriftgröße:
Kontrast:  a a a a a /

BSVW Logo

02 31 - 55 75 90-0
Qualifizierte Beratung und Hilfe bei Sehverlust

info@bsvw.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Sie befinden sich hier:   // 5: Infothek Auge // 5.5: Ratgeber von A-Z

Auge

Das menschliche Auge liegt in der knöchernen Augenhöhle und besteht aus dem durch jeweils sechs äußere Augenmuskeln beweglichen Augapfel und seinen ihn schützenden Organen. Die schützenden Organe sind die Augenbrauen, die Augenlider mit den Wimpern sowie die Bindehaut. Die Tränendrüsen produzieren ständig einen Tränenfilm, der vor allem die Hornhaut vor dem Austrocknen und Verschmutzen bewahrt. Das Auge ist außerdem von Binde- und Fettgewebe umgeben.

Der Augapfel ist annähernd kugelförmig und wird von den Augenmuskeln bewegt. Alle geraden sowie der obere schräge Augenmuskel haben ihren Ursprung im hinteren Anteil der Augenhöhle. Der untere schräge Augenmuskel entspringt innen unten an der vorderen knöchernen Begrenzung der Augenhöhle. Durch die Kombination der Wirkungsweise der vier geraden und zwei schrägen Muskeln sind horizontale und vertikale sowie Verrollungsbewegungen möglich. Dieses koordinierte Zusammenspiel der Augenmuskeln wird vom Gehirn gesteuert.

Das Auge ist das Sinnesorgan für die Wahrnehmung von Licht. Es besteht aus einem optischen System, das die Bilder auf den Augenhintergrund projiziert, und einem nervalen System, welches die eintreffenden Lichtreize in Nervenimpulse (elektrische Impulse) umwandelt.

Abbildung: Auge mit Benennung der einzelnen Bestandteile

Infothek Auge

Frau beim Augenarzt
Welche Ursachen können Blindheit oder Sehbehinderung haben?
Sehbehinderungen und Blindheit treten aus vielen unterschiedlichen Gründen auf. Sie können aus Unfällen resultieren oder die Folge von Krankheiten sein.
Mehr Informationen

Unterstützen

Projekte & Förderung
Spende für Sehbehinderten- und Blindenselbsthilfe
Als gemeinnützige Organisation ist der BSVW e.V. in erheblichem Maß auf Fördermittel angewiesen. Hier können Sie direkt online spenden.
Mehr Informationen
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler